Über zwei Jahre dauerten die Vorbereitungen für den Trip nach Kamtschatka. Nicht zum organisierten Heliskiing, wofür die wilde Region im äußersten Osten ja bekannt ist. Die Burschen gingen zu Fuß auf Expedition und bestiegen den höchsten aktiven Vulkan Eurasiens.

Kamtschatka liegt im Nordosten Sibiriens und zählt zu den abgelegensten Regionen Russlands. Die Tourenmöglichkeiten sind dabei sowohl im Sommer und Winter nahezu endlos. 

- Anzeige -

Zu den einzelnen Destinationen zu gelangen, ist aber gar nicht so einfach, denn es müssen dabei militärische Sperrzonen, Schonungsgebiete für Bären und vulkanologische Gefahrenbereiche beachtet werden.

Aufmacherseite der Kamtschatka-Tourenreportage in ALPIN 04/2019.

| © ALPIN

Die Brüder Florian und Philip Konrad hat dies nicht abgeschreckt, ihren Traum von einer Vulkan-Expedition in der Wildnis Ostrusslands wahr werden zu lassen.

- Anzeige -

Zusammen mit fünf Freunden starteten sie im September 2018 von München aus in ein fernes Abenteuer. Wie es der "Männergruppe" im Land der Bären und Vulkane ergangen ist, erzählt Philip Konrad in unserer April-Ausgabe. 

Video: Auf Expedition in Kamtschatka, Teil 1. Die Teile 2 bis 4 werden in kürze hier zu sehen sein.

Weitere Themen unserer April-Ausgabe

Das Titelbild unserer April-Ausageb 2019.

| © ALPIN
  • Titelstory: Weitwandern im Herzen der Dolomiten

  • Im Test: 10 Regenhosen

  • Reportage: Bike

  • Schritt für Schritt: Absamer Klettersteig

  • Im Porträt: Bergführer Ronald Ribis

  • Bergschule: Welcher Schuh für welche Tour?

  • Gesund am Berg: Gesund schwitzen

  • Hütte des Monats: Gamskarkogelhütte

  • Von oben: Chiemgau

ALPIN 04/2019 seit dem 09. März am Kiosk oder hier in unserem Webshop erhältlich.

- Anzeige -