Der Olympia-Verlag nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Ihre Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt.

Sie können unsere Webseiten grundsätzlich besuchen, ohne uns Ihre Identität offen zu legen. Jeder Zugriff auf unsere Webseiten und jeder Abruf einer auf den Webseiten hinterlegten Datei wird in unserem Server protokolliert. Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken. Protokolliert werden: Namen des Internet Providers, die Webseite, von der aus Sie uns besuchen und die Webseiten, die Sie bei uns besuchen, Namen der abgerufenen Datei, Datum, Uhrzeit, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser, anfragende Domain und die Internet-Protokolladresse der anfragenden Rechner. Sie als Nutzer bleiben hierbei anonym.

- Anzeige -

Wozu verwenden wir Ihre Daten?

  • Zur Einblendung von Inhalten und Werbung passend zu Ihren Interessen. Unsere Werbepartner kennen weder Ihren Namen, noch Ihre persönlichen Interessen.

  • Zur Bildung von anonymen Nutzergruppen nach Interesse (Cluster)

  • Zur statistischen Auswertung, um unser Angebot besser auf die Interessen unserer Nutzer anpassen zu können.

  • Zur Weitergabe aggregierter oder anonymer Daten an Partner. Das bedeutet, dass wir z. B. sagen 70% unserer Nutzer interessieren sich für Sport, aber nicht Peter Mustermann interessiert sich für Sport.

Personenbezogene Daten

- Anzeige -

Personenbezogene Daten sind Informationen, die dazu genutzt werden können, Ihre Identität zu erfahren, wie beispielsweise Ihr richtiger Name, Adresse, Telefonnummer. Personenbezogene Daten werden von uns nur erhoben, wenn Sie uns diese von sich aus, z.B. zur Vertragsdurchführung, zur Teilnahme an einer Umfrage, einem Gewinnspiel oder bei der Registrierung für unsere personalisierten Dienste mitteilen. Der Zugriff innerhalb des Olympia-Verlags ist nur einem eingegrenzten Mitarbeiterkreis zur Erfüllung der jeweiligen Aufgabe möglich.

Ihre persönlichen Daten werden ohne Ihr ausdrückliches Einverständnis nur dann genutzt oder an Dritte weitergegeben, wenn und soweit dies zur Vertragsabwicklung erforderlich ist oder wenn wir hierzu durch gerichtliches Urteil oder eine Rechtsvorschrift verpflichtet oder berechtigt sind. Im Falle der Nichtzahlung unserer Forderungen sind wir berechtigt, Ihre Daten an die von uns beauftragten Rechtsanwälte oder Inkassounternehmen zur Beitreibung unserer Forderungen zu übermitteln. Wir behalten uns das Recht vor, soweit dies erforderlich ist, Ihre personenbezogenen Daten zur Wahrung überwiegender Interessen an der Aufklärung eines Rechts- bzw. Nutzungsmissbrauches zur Rechtsverfolgung auch über das Ende des Nutzungsverhältnis hinaus zu verarbeiten, zu nutzen und an Strafverfolgungsbehörden zu übermitteln, sofern tatsächliche Anhaltspunkte für einen solchen Missbrauch vorliegen.

Darüber hinaus können Sie uns beim Login/Registrierung Ihre Einwilligung für die folgenden Verwendungen Ihrer persönlichen Daten erteilen:

  • Werbung (durch Anklicken der entsprechenden Checkbox)

  • Verwendung der PLZ zur ortsbezogenen Darstellung - innerhalb der Games bzw. der Community

  • Newsletter

Ihre Einwilligung zur Erhebung und Speicherung Ihrer Daten wird von uns zu Dokumentationszwecken protokolliert. Wir erheben nur Daten, die wir für den jeweiligen Dienst benötigen. Sollten Sie Ihre Zustimmung nicht geben, bitten wir Sie um Verständnis, dass Sie an dem jeweiligen Dienst nicht teilnehmen können.

Ihre jeweilige Einwilligung können Sie selbstverständlich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft per E-Mail unter info@alpin.de widerrufen.Ausgenommen von Ihrem Widerruf bleiben Daten, deren Löschung gesetzliche, satzungsmäßige oder vertragsmäßige Aufbewahrungsfristen entgegenstehen, außerdem Daten, die für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Vertragsverhältnisses mit uns erforderlich sind oder für Zwecke der Abrechnung gespeichert werden müssen.

Newsletter

Wenn Sie den auf unserer Webseite angebotenen Newsletter empfangen möchten, benötigen wir von Ihnen eine gültige E-Mail-Adresse sowie Informationen, die uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind bzw. deren Inhaber mit dem Empfang des Newsletters einverstanden ist. Weitere Daten werden nicht erhoben. Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft per E-Mail unter info@alpin.de widerrufen.

Cookies

Wir setzen Cookies ein um die Auslieferung der Werbung auf den von ihnen besuchten Webseiten zu optimieren. Falls Sie dies nicht möchten, klicken Sie bitte hier.

Bitte beachten Sie, dass es in keinem Fall möglich ist, auf Ihren Namen, Ihre Anschrift oder weitere persönliche Daten zu schließen, weder von Ihrem Community-Account, den verwendeten Cookies oder von Ihren Interessen aus.

Foren/Chat

Beiträge in Diskussionsforen sind für jedermann zugänglich. Sie sollten Ihre Beiträge vor der Veröffentlichung sorgfältig darauf überprüfen, ob sie keine Angaben enthalten, die nicht für die Öffentlichkeit bestimmt sind. Sie müssen damit rechnen, dass Ihre Beiträge in Suchmaschinen erfasst und auch ohne gezielten Aufruf unseres Angebotes weltweit zugreifbar werden. Die Löschung oder Korrektur solcher Einträge lässt sich bei ausländischen Betreibern häufig nicht durchsetzen. Weiterhin besteht kein Anspruch auf Löschung dieser Daten gegenüber dem Olympia-Verlag.

Verwendung von Facebook Connect und der Social Plugins

1. Alpin.de verwendet Facebook Connect und die so genannten Social Plugins des sozialen Netzwerkes facebook.com, bespielsweise den "gefällt mir" Button. Facebook.com wird von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben. Die Plugins sind mit dem Facebook Logo gekennzeichnet.

2. Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die solche Funktionen enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Dabei werden bestimmte im Webbrowser des Nutzers verfügbare Daten vom Rechner des Nutzers an Facebook übertragen und Facebook übermittelt Inhalte zurück. Der Inhalte werden von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. kicker.de hat keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt. Unter http://www.facebook.com/help/?faq=17512 erfahren Sie, welche Informationen Facebook erhält, wenn Sie eine Webseite mit Facebook Connect oder einem Plugin von Facebook besuchen.

3. Durch die Einbindung der Schnittstellen erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren (z.B. Like-Button) oder die Facebook-Schnittstelle beim Login-Vorgang bzw. innerhalb der kicker Managerspiele verwenden, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls Sie kein Mitglied von Facebook sind, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

4. Unter http://www.facebook.com/policy.php erhalten Sie nähere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung, sowie die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook. Dort erhalten Sie auch Informationen über Ihre diesbezüglichen Rechte und die Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre.

5. Um zu vermeiden, dass Facebook während Ihres Besuchs auf unseren Webseiten Informationen über Sie sammelt, müssen Sie sich zu Beginn eines Besuchs unserer Seiten bei Facebook ausloggen und ein möglicherweise vorhandenes Cookie von Facebook aus Ihrem Browser löschen:

  • Anleitung zum Löschen im Microsoft Internet Explorer: http://support.microsoft.com/kb/278835/de

  • Anleitung zum Löschen in Mozilla Firefox: https://support.mozilla.org/de/kb/Cookies%20loeschen

  • Anleitung zum Löschen in Safari: http://www.apple.com/support/?path=Safari/3.0/de/11471.html

Alternativ haben Sie die Möglichkeit, Javascript in ihrem Webbrowser zu deaktivieren oder Software auf Ihrem Rechner zu installieren, die die Kommunikation mit Facebook verhindert (z.B: Proxy-Software oder Plugins für Browser, die die Facebook-Funktionalität außerhalb von Facebook generell deaktiviert).

Externe Links

Sie finden auf unseren Seiten Links, die auf Seiten Dritter verweisen. Der Olympia-Verlag hat keinerlei Einfluss darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten.

Skalierbares Zentrales Mess-System

Unsere Website nutzt das „Skalierbare Zentrale Messverfahren" (SZM) der INFOnline GmbH (https://www.infonline.de) für die Ermittlung statistischer Kennwerte zur Nutzung unserer Angebote. Ziel der Nutzungsmessung ist es, die Anzahl der Besuche auf unserer Website, die Anzahl der Websitebesucher und deren Surfverhalten statistisch – auf Basis eines einheitlichen Standardverfahrens - zu bestimmen und somit marktweit vergleichbare Werte zu erhalten.

Für alle Digital-Angebote, die Mitglied der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V. (IVW – http://www.ivw.eu) sind oder an den Studien der Arbeitsgemeinschaft Online-Forschung e.V. (AGOF - http://www.agof.de) teilnehmen, werden die Nutzungsstatistiken regelmäßig von der AGOF und der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse e.V.(agma - http://www.agma-mmc.de) zu Reichweiten weiter verarbeitet und mit dem Leistungswert „Unique User“ veröffentlicht sowie von der IVW mit den Leistungswerten „Page Impression“ und „Visits“. Diese Reichweiten und Statistiken können auf den jeweiligen Webseiten eingesehen werden.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung

Die Messung mittels des Messverfahrens SZMnG durch die INFOnline GmbH erfolgt mit berechtigtem Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Zweck der Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist die Erstellung von Statistiken und die Bildung von Nutzerkategorien. Die Statistiken dienen dazu, die Nutzung unseres Angebots nachvollziehen und belegen zu können. Die Nutzerkategorien bilden die Grundlage für eine interessengerechte Ausrichtung von Werbemitteln bzw. Werbemaßnahmen. Zur Vermarktung dieser Webseite ist eine Nutzungsmessung, welche eine Vergleichbarkeit zu anderen Marktteilnehmern gewährleistet, unerlässlich. Unser berechtigtes Interesse ergibt sich aus der wirtschaftlichen Verwertbarkeit der sich aus den Statistiken und Nutzerkategorien ergebenden Erkenntnisse und dem Marktwert unserer Webseite -auch in direktem Vergleich mit Webseiten Dritter- der sich anhand der Statistiken ermitteln lässt.

Darüber hinaus haben wir ein berechtigtes Interesse daran, die pseudonymisierten Daten der INFOnline, der AGOF und der IVW zum Zwecke der Marktforschung (AGOF, agma) und für statistische Zwecke (INFOnline, IVW) zur Verfügung zu stellen. Weiterhin haben wir einberechtigtes Interesse daran, die pseudonymisierten Daten der INFOnline zur Weiterentwicklung und Bereitstellung interessengerechter Werbemittel zur Verfügung zu stellen

Art der Daten

  • IP-Adresse: Im Internet benötigt jedes Gerät zur Übertragung von Daten eine eindeutige Adresse, die sogenannte IP-Adresse. Die zumindest kurzzeitige Speicherung der IP-Adresse ist aufgrund der Funktionsweise des Internets technisch erforderlich. Die IP-Adressen werden vor jeglicher Verarbeitung um 1 Byte gekürzt und nur anonymisiert weiterverarbeitet. Es erfolgt keine Speicherung oder weitere Verarbeitung der ungekürzten IP-Adressen.

  • Einen zufällig erzeugten Client-Identifier: Die Reichweitenverarbeitung verwendet zur Wiedererkennung von Computersystemen alternativ entweder ein Cookie mit der Kennung „ioam.de", ein „Local Storage Object“ oder eine Signatur, die aus verschiedenen automatisch übertragenen Informationen Ihres Browsers erstellt wird. Diese Kennung ist für einen Browser eindeutig, solange das Cookie oder Local Storage Object nicht gelöscht wird. Eine Messung der Daten und anschließende Zuordnung zu dem jeweiligen ClientIdentifierist daher auch dann möglich, wenn Sie andere Webseiten aufrufen, die ebenfalls das Messverfahren („SZMnG“) der INFOnline GmbH nutzen. Die Gültigkeit des Cookies ist auf maximal 1 Jahr beschränkt.

Nutzung der Daten

Das Messverfahren der INFOnline GmbH, welches auf dieser Webseite eingesetzt wird, ermittelt Nutzungsdaten. Dies geschieht, um die Leistungswerte Page Impressions, Visits und Clients zu erheben und weitere Kennzahlen daraus zu bilden (z.B. qualifizierte Clients). Darüber hinaus werden die gemessenen Daten wie folgt genutzt:

  • Eine sogenannte Geolokalisierung, also die Zuordnung eines Webseitenaufrufs zum Ort des Aufrufs, erfolgt ausschließlich auf der Grundlage der anonymisierten IP-Adresse und nur bis zur geographischen Ebene der Bundesländer / Regionen. Aus den so gewonnenen geographischen Informationen kann in keinem Fall ein Rückschluss auf den konkreten Aufenthaltsort eines Nutzers gezogen werden.

  • Die Nutzungsdaten eines technischen Clients (bspw. eines Browsers auf einem Gerät) werden webseitenübergreifend zusammengeführt und in einer Datenbank gespeichert. Diese Informationen werden zur technischen Abschätzung der Sozioinformation Alter und Geschlecht verwendet und an die Dienstleister der AGOF zur weiteren Reichweitenverarbeitung übergeben. Im Rahmen der AGOF-Studie werden auf Basis einer zufälligen Stichprobe Soziomerkmale technisch abgeschätzt, welche sich den folgenden Kategorien zuordnen lassen: Alter, Geschlecht, Nationalität, Berufliche Tätigkeit, Familienstand, Allgemeine Angaben zum Haushalt, Haushalts-Einkommen, Wohnort, Internetnutzung, Online-Interessen, Nutzungsort, Nutzertyp.

Speicherdauer der Daten

Die vollständige IP-Adresse wird von der INFOnline GmbH nicht gespeichert. Die gekürzte IP-Adresse wird maximal 60 Tage gespeichert. Die Nutzungsdaten in Verbindung mit dem eindeutigen Identifier werden maximal 6 Monate gespeichert.

Weitergabe der Daten

Die IP-Adresse wie auch die gekürzte IP-Adresse werden nicht weitergegeben. Für die Erstellungder AGOF-Studie werden Daten mit Client-Identifiern an die folgenden Dienstleister der AGOF weitergegeben:

Rechte der betroffenen Person

Die betroffene Person hat folgende Rechte:

  • Auskunftsrecht (Art. 15 DSGVO)

  • Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO)

  • Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO)

  • Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO)

  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18f. DSGVO)

  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)

Bei Anfragen dieser Art, wenden Sie sich bitte an info@alpin.de. Bitte beachten Sie, dass wir bei derartigen Anfragen sicherstellen müssen, dass es sich tatsächlich um die betroffene Person handelt.

Widerspruchsrecht

Wenn Sie an der Messung nicht teilnehmen möchten, können Sie unter folgendem Link widersprechen: https://optout.ioam.de. Um einen Ausschluss von der Messung zu garantieren, ist es technisch notwendig, ein Cookie zu setzen. Sollten Sie die Cookies in Ihrem Browser löschen, ist es notwendig, den Opt-Out-Vorgang unter dem oben genannten Link zu wiederholen.

Die betroffene Person hat das Recht, bei einer Datenschutzbehörde Beschwerde einzulegen. Weitere Informationen zum Datenschutz im Messverfahren finden Sie auf der Webseite der INFOnline GmbH (https://www.infonline.de), die das Messverfahren betreibt, der Datenschutzwebseite der AGOF (http://www.agof.de/datenschutz) und der Datenschutzwebseite der IVW (http://www.ivw.eu).

Weitere Informationen und Kontakte

Die rasante Entwicklung des Internet macht von Zeit zu Zeit Anpassungen in unserem Datenschutzhinweis erforderlich. Wir werden an dieser Stelle über die Neuerungen informieren. Wenn Sie weitere Fragen zum Datenschutz beim Olympia-Verlag haben, wenden Sie sich an die unten stehende Kontaktadresse. Dort können Sie erfragen, welche Ihrer Daten bei uns gespeichert sind. Unter derselben Adresse können Sie auch Auskünfte, Löschungs- und Berichtigungswünsche zu Ihren Daten und gerne auch Anregungen an uns senden. Wir geben Ihnen jederzeit Auskunft über die bei uns zu Ihrer Person gespeicherten Daten. Wenden Sie sich bitte an:

Olympia-Verlag GmbH // Badstr. 4-6 // 90402 Nürnberg // E-Mail: info@alpin.de

Stand: März 2018

Sicherheitshinweis: Bei einer Kommunikation per E-Mail können wir eine vollständige Datensicherheit nicht gewährleisten, so dass wir Ihnen bei vertraulichen Informationen den Postweg empfehlen.

- Anzeige -