- Anzeige -

- Anzeige -
 
www.alpin.de
Medien

Visual Dualism - Dolomites

Wie soll man die Dolomiten noch zeigen? Andauernd abgelichtet, via Social Media verbreitet, permanent verfügbar. Schwer, an diesem extrem ausgeschlachteten Fotomodell noch etwas Neues zu zeigen. Peter Mathis (kl. Foto) zeigt die Dolomiten in seinem Bildband "Visual Dualism – Dolomites" auf völlig andere Art.
- Anzeige -

Visual Dualism - Dolomites. Klicken Sie für eine Großansicht.
Schwarzweiß-Bilder, in denen er Kontraste herausarbeitet wie mit dem Seziermesser: Vom Grashalm im See über kahle Lärchenwälder und Lawinenzäune im Schnee bis hin zu Wolkenspielen an der Tofana.

Stets sind Kontrast und Licht die wichtigsten Stellschrauben bei der Bildgestaltung. Mathis’ Fotos sind solche, die umso stärker wirken, je länger man sie anschaut.

Freilich vermarkten Fotografen in Bildbänden häufig vor allem sich selbst. Es ist kaum vorstellbar, diese Bilder der mörderisch kurzen Halbwertszeit digitaler Medien auszusetzen.

So gesehen ist "Visual Dualism – Dolomites" die logische Konsequenz, diese großartigen Fotos der Dolomiten angemessen zu präsentieren.

Peter Mathis: Visual Dualism – Dolomites
FenkART Publishing & Peter Mathis
Preis: 69,90 Euro
www.mathis-photographs.com


Aus ALPIN 11/12
Zur Einzelheftbestellung


- Anzeige -

Sitemap Drucken Versenden


Zum Thema

Medien


ALPIN stellt Ihnen Monat für Monat neue Bücher, Kino-Filme, Apps, Karten und DVDs vor. Von Bergsteigern für Bergsteiger.
22.12.2014 04:25:51