Exklusiv für ALPIN-Leser gibt es eine einsame Bergtour in den Ammergauer Bergen abseits der Touristen-Hotspots zu gewinnen. Jetzt anmelden!

Die Gipfel über dem Plansee bzw. dem Ammertal sind vielen Leuten, wenn überhaupt, vom Winter bekannt. Im Sommer ist dort kaum jemand unterwegs. Völlig zu Unrecht, denn die Gegend hat viel zu bieten. 

- Anzeige -

Immer über dem Plansee und mit Blick auf Daniel, Zugspitze & Co wandern wir durch tiefe Latschentunnel, einige ausgesetzte Stellen passierend (versichert) zum Schönjöchl. Von hier geht es für uns weiter zum Kreuzjöchl.

Nun haben wir je nach Lust und Bedingungen die Wahl, die Gipfel der Geierköpfe „mitzunehmen“ oder ohne die zusätzlichen Gipfel über den Südhangsteig weiterzugehen in Richtung Neualm-Tal. Zum Kaffee sind wir wieder zurück an der Ammerwald-Alm.

© Eddie Bauer
- Anzeige -

Für diese Tour bekommt ihr eine Sandstone Softshelljacke von Eddie Bauer. Die Sandstone ist bi-elastisch, wind- und wasserabweisend und in vier Richtungen dehnbar. Drei RV-Taschen nehmen den nötigen Kleinkram auf.

Die Details

  • Termin: 6. – 7. September 2019

  • Ablauf: 1. Tag: Anreise bis 18.00 Uhr zur Ammerwald-Alm. Übergabe des Eddie-Bauer-Materials, Abendessen, gemütlicher Alm-Abend. ammerwald-alm.com
    2. Tag: Shuttle zum Plansee. Von dort Aufstieg zum Kreuzjöchl und weiter Richtung Geierköpfe. Abstieg über den Neualmbach und zurück zur Ammerwald-Alm. Gesamtdauer ca. 7 – 8 Std., ca. 1200 Hm

  • Teilnehmerzahl: Max. 12 Personen

  • Voraussetzung: Kondition für eine lange Bergtour, sicheres Gehen in teilweise ausgesetztem Gelände

  • Leistungen: 1 x Halbpension in der Ammerwald- Alm (Doppelzimmer);? Lunch-Paket für die Tour; ? Eddie Bauer Sandstone-Jacke im Wert von 109 Euro; Begleitung durch staatl. gepr. Bergführer

  • Preis: 79 Euro pro Person (Doppelzimmer), für ALPIN-Abonnenten nur 59 Euro!

Die Anmeldung erfolgt unter: alpinLAB, Am Weidenbach 6, 82363 Weilheim oder unter info@alpinlab.de mit dem Stichwort: Eddie Bauer Bergwochenende

Euer Partner am Berg ist ALPIN-Testredakteur und Bergführer Olaf Perwitzschky.

Meldet Euch jetzt an! Der Anmeldeschluss ist der 15. August 2019.

- Anzeige -

0 Kommentare

Kommentar schreiben