Wer die Jury von seinem Bild am meisten überzeugt, darf sich dieses Mal über Handschuhe von Reusch im Wert von 65 Euro freuen!

Im Januar lautet unser Motto "Weißes Gold - Winter in den Alpen".

- Anzeige -

Leise rieseln die Eiskristalle vom Himmel auf die Erde und hüllen die Berge in einen weißen Mantel. Stille umgibt die Landschaft, das weiße Gold glitzert im Sonnenschein, der Schnee knirscht bei jedem Schritt: Es ist Winter in den Bergen. 

- Anzeige -

Wir freuen uns auf Eure Fotos und sind gespannt, wie Ihr das Thema "Weißes Gold - Winter in den Alpen" umsetzt! 

Bis einschließlich 23. Januar könnt Ihr Eure Fotos hier hochladen! 

ALPIN PICs, das sind die Teilnahmebedingungen.

Die Prämie für das beste Bild im Januar:

Reusch-Handschuhe Svalbard

Der ISPO Award Gewinner Svalbrad ist ein angenehm warmer und atmungsaktiver Skitourenhandschuh, der vor allem durch seine Kombination aus qualitativ hochwertigen Materialier und seine intelligente Konstruktion überzeugt. 

Der Gewinn für den Fotowettbewerb im Januar
© Reusch

Schnelltrocknendes, elastisches Polartec Power Dry Fleece sorgt für ideales Feuchtigkeitsmanagement und optimale Wärmeregulation, ein Silikonprint auf der Innenfläche garantiert beste Griffigkeit am Skistock.

Der Handschuh hat einen winddichten, in der Stulpe verstaubaren Überzug, der mit PrimaLoft Silver Active isoliert ist. Die Haube kann bei Bedarf über den Handschuh gezogen werden und liefert zusätzlich Wärme und Wetterschutz.

Der Preis hat einen Wert von 65 Euro und wird zur Verfügung gestellt vonreusch.com.

So geht's!

Ladet das Bild ins Internet und nehmt am Fotowettbewerb teil. Das Motto für den Januar lautet "Weißes Gold - Winter in den Alpen"

Teilnahmeregeln: Leser und User stimmen auf alpin.de über die besten Fotos ab und küren monatlich "ihre" Sieger. Darüber hinaus entscheidet unsere Jury über die Profi-Wertung, welche Bilder jeweils im Heft gezeigt werden. Die Jury geht davon aus, dass nur nicht-manipulierte Bilder eingereicht werden.

Mitglieder der Jury sind der bekannte Fotograf Michael Martin, ALPIN-Chefredakteur Bene Benedikt, Bildredakteurin Petra Darchinger und Holger Rupprecht, Portalmanager von alpin.de. Der Foto-Upload auf alpin.de ist bis zum 23. Januar freigeschlatet

- Anzeige -

0 Kommentare

Kommentar schreiben