So hast Du den traditionellen Almabtrieb wahrscheinlich noch nie erlebt.

Mit dem Almabtrieb oder "Viehscheid", wie er im Allgäu genannt wird, endet der Bergsommer. Nach mehreren Monaten auf den Bergweiden kehren die Jungtiere im September wieder ins Tal zurück. So auch am 11. September in Bad Hindelang. 

- Anzeige -

Für Claudi war das ein ganz besonderer Tag. Als "Kranzkuh" durfte sie nicht nur als einziges Rind einen prachtvoll gestalteten Kopfschmuck aus Alpenblumen, Zweigen und Bändern tragen, sondern auch "ihre" Herde anführen. 

Und noch etwas war anders an diesem Septembertag: Auf ihrem Weg vom Ostrachtal zum Festplatz in Hindelang filmte Claudi fleißig mit einer GoPro-Kamera, freilich ohne etwas davon zu wissen!

- Anzeige -
- Anzeige -

0 Kommentare

Kommentar schreiben