Vom 02. bis zum 09. April war das 13-köpfige ALPIN-Skitest-Team in Warth zu Gast, um im "schneereichsten Skigebiet Europas" (Warth über Warth) die brandneuen Modelle der Ski-Saison 2016/17 zu testen.

Fünf Tage mit warmen Temperaturen und eher schwerem Schnee - für den Test der Ski ideal, denn hier kommen die Unterschiede der einzelnen Ski besser zur Geltung als bei Traum-Powder.

- Anzeige -

Unser erster Eindruck: Das Probieren und Experimentieren ist vorbei. Die Skihersteller wissen recht gut, was funktioniert und was ankommt. So finden sich viele Tourenski mit der Mittelbreite von 88 Millimetern und ebenso viele mit exakt 95 Millimetern.

Natürlich ist das Thema Gewicht nach wie vor beherrschend. Doch wer hat den besten Ski mit dem geringsten Gewicht? Nach der Auswertung der knapp 500 Testbögen wissen wir mehr.

Präsentiert werden die Ski in den ALPIN-Ausgaben 11 (klassische Tourenski bi 88 mm), in der Ausgabe 12 (breite Tourenski bi 98 mm) und in der Ausgabe 01/2017 (Free-Tourer zwischen 99 und 112 mm).

- Anzeige -

Text von Olaf Perwitzschky

- Anzeige -